Zimmerbrand in Schuld 25.01.2015

Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand in Schuld wurden um 01.07 Uhr die Feuerwehren Adenau, Antweiler, Dümpelfeld, Reifferscheid und Schuld alarmiert. Vor Ort konnte ein Zimmerbrand durch die örtliche Wehr festgestellt werden. Dieser wurde unter Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr abgelöscht und die Brandlast aus dem Gebäude entfernt, um ein Wiederentzünden zu verhindern. Mittels Drehleiter und Wärmebildkamera wurde die Dachhaut auf Brandnester untersucht, wobei kein Hinweis auf ein verstecktes Feuer festgestellt werden konnte.
Die Feuerwehr Schuld stellte eine einstündige Brandwache. Einsatzende war gegen 04.00 Uhr.
Die Nachbereitung der Atemschutzgeräte zog sich den ganzen Vormittag hin.
Im Einsatz waren insgesamt 54 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 9 Fahrzeugen, sowie ein Rettungswagen (RTW) und ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Adenau.

 

ausgerückte Fahrzeuge der FFW Adenau:

  • Drehleiter DLK 23/12
  • Einsatzleitwagen ELW-1
  • Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
  • Tanklöschfahrzeug TLF 24/50

Personal der FFW Adenau:

21