ELW 1

Einsatzleitwagen 1

Der ELW-1 dient dazu, größere Einheiten zu führen. Er wird von dem sog. Zugtrupp besetzt, der aus dem Einsatzleiter, einem Gruppenführer z.b.V., einem Melder und einem Fahrer besteht. Die Einrichtungen eines solchen Fahrzeugs dienen in erster Linie der Durchführung der Kommunikation und der Einsatzleitung.

Für die Kommunikation stehen den Einsatzkräften in diesem Fahrzeug ein Funkgerät im 4m Band, ein Funkgerät im 2m Band, 1 Digitalfunkgerät sowie ein Mobilfunktelefon zur Verfügung. Sowie mehrere Digitale Handsprechfunkgeräte und analoge 2m Band Handsprechfunkgeräte. Diese Geräte sind auch während der Anfahrt zur Einsatzstelle vom Fahrer oder Beifahrer bedienbar.

Dem Einsatzleiter stehen Hilfsmittel zur Lagefeststellung (Karten, Einsatzpläne, etc.) zur Verfügung. Außerdem befindet sich im Fahrzeug feuerwehrtechnische Ausrüstung mit der eine Lageerkundung durchgeführt werden kann (Pressluftatmer, Brechwerkzeug, etc.)